doxs! 2014 erschließt sich neues Publikum

Ein Festival für’s ganze Ruhrgebiet: Zur 13. Auflage gibt doxs!, das Duisburger Dokumentarfilmfestival für Kinder und Jugendliche, vier weitere Spielstätten bekannt. Nach der 2013 unter dem Label doxs! Ruhr erfolgreich initiierten Zusammenarbeit mit Kinos in Bochum und Dortmund folgt dieses Jahr der Brückenschlag nach Essen und Dinslaken. Als neue Partnerkinos konnten die Essener Filmkunsttheater und das Lichtburg Center in Dinslaken gewonnen werden. In Bochum laden erneut das Endstation Kino und in Dortmund das Kino im U (Dortmunder U – Zentrum für Kunst und Kreativität) zu diesem bundesweit einzigartigen filmkulturellen Angebot ein, das ein junges Publikum in den Fokus nimmt. „Man muss die Chancen dieses Ballungsraums nutzen. Davon profitieren die Schulen, die Kinos und auch die FilmemacherInnen“, so doxs!-Leiterin Gudrun Sommer. Zentraler Knotenpunkt des Festivals, das in diesem Jahr vom 3. bis 9. November stattfinden wird, bleibt das Kino filmforum in Duisburg.
www.do-xs.de

Comments are closed.