Goldener Spatz – Preisträger 2020

Das renommierte 28. Deutsche Kinder Medien Festival Goldener Spatz hatte es in seinem 41. Jahr nicht leicht. So war die Freude groß, dass das Festival ab dem 20. September tatsächlich physisch stattfinden und unter den gegebenen Bedingungen Filmkultur in den Kinos für das junge Publikum erlebbar machen konnte. Zusätzlich wurde erstmals auch ein Online-Programm einem deutschlandweiten Publikum präsentiert.
Ausgezeichnet mit einem Goldenen Spatz wurden im Wettbewerb Langfilm „Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee“ (Deutschland 2019, Regie: Christian Theede, Buch: Dirk Ahner), der im Februar 2021 in den Kinos starten soll, und im Wettbewerb Kurzfilm „Tobi und der Turbobus“ (Deutschland 2019, Buch & Regie: Verena Fels, Co-Regie: Marc Angele). Den Wettbewerb Digital zum Thema „Gute Geschichten“ gewann „Ratzfatz durch die Mauer“ (Anbieter: Scala Z Media GmbH). Weitere Preisträger siehe Website des Festivals.
Und da nach dem Festival auch vor dem nächsten Festival (6. bis 12. Juni 2021) ist: Bis 15. Dezember 2020 können deutschsprachige Produktionen sowie Koproduktionen eingereicht werden, die für die Ausstrahlung im Kino, Fernsehen und/oder anderen Plattformen vorgesehen sind und sich an ein Kinderpublikum (bis ca. 12 Jahre) richten,
https://www.goldenerspatz.de

Comments are closed.