„Kaddisch für einen Freund“ und „Gekidnapped“

Matthias-Film hat in der Reihe DVD educativ zwei Filme herausgebracht, zu denen die pädagogischen Begleitmaterialien von mir verfasst wurden.
Authentisch und berührend erzählt Leo Khasin in seinem Spielfilm „Kaddisch für einen Freund“ die Geschichte der Entstehung einer Freundschaft zwischen zwei Angehörigen unterschiedlicher Generationen, Kulturen und Religionen, zwischen dem 14-jährigen Palästinenser Ali und dem 84-jährigen russischen Juden Alexander.
Sarah Winkenstette hat mit „Gekidnapped“ die Kurzgeschichte des Kinderbuchautoren Andreas Steinhöfel über den ersten Kuss und die ersten Liebesgefühle lebensnah und witzig in Szene gesetzt. In dem 20-minütigen Kurzfilm, der u. a. auf dem LUCAS-Festival 2011 in Frankfurt und beim GOLDENEN SPATZ in Erfurt und Gera zu sehen war, entführt die elfjährige Außenseiterin Ida kurzerhand ihren schüchternen Klassenkameraden Hannes und schließt sich mit ihm im Kunstraum der Schule ein, um von ihm einen Kuss zu bekommen.
http://schulen.matthias-film.de/product/de/Toleranz-Freundschaft/Kaddisch-fuer-einen-Freund.html
http://schulen.matthias-film.de/product/de/Maerchen-Phantasie/Gekidnapped.html

Comments are closed.