Auszeichnungen bei der Akademie für Kindermedien

Im Rahmen des 21. Deutschen Kinder-Medien-Festivals GOLDENER SPATZ stellten die elf Teilnehmenden des aktuellen Jahrgangs der Akademie für Kindermedien in Erfurt während der Abschlusspräsentation im Erfurter Studiopark KinderMedienZentrum zum ersten Mal ihre neu entwickelten Projekte in den Bereichen Spielfilm, Animationsserie sowie Kinderbuch einem Fachpublikum mit Produzenten, Filmförderern und Verlegern vor. Dabei wurde das beste Projekt mit dem Förderpreis der Mitteldeutschen Medienförderung (MDM) in Höhe von 12.500 Euro ausgezeichnet. Der Preis ging an Katja Ludwig aus der Gruppe Kinderbuch für ihr Projekt „Abels Arkadien“, das von der neunjährigen Paula erzählt, die mit ihrem lebendigen Plüschbär Abel Tag für Tag große Abenteuer in nie endenden Geschichten erlebt. Darüber hinaus wurde in diesem Jahr erstmals der mit 2.500 Euro dotierte Baumhaus/Boje-Medienpreis vergeben, der an Jens Baumeister für sein Projekt „Comic Chaos“ ging und ebenfalls in der Gruppe Kinderbuch entwickelt wurde.
www.akademie-kindermedien.de

Comments are closed.