Begleitmaterialien „Der Glanz der Unsichtbaren“

Der Verleih Piffl Medien hat zum Kinostart des französischen Films „Der Glanz der Unsichtbaren“, der in Frankreich weit über eine Million Zuschauer erreichte, filmpädagogische Begleitmaterialien herausgebracht (Autor: Holger Twele). In der Komödie geht es um wohnungslose Frauen und engagierte Sozialarbeiterinnen, die nicht länger hinnehmen wollen, dass ihnen bei der Wiedereingliederung dieser Frauen die Hände gebunden sind. Die meisten der Besucherinnen des Tageszentrums für wohnungslose Frauen L’Envol nennen sich nach prominenten Vorbildern: Lady Di, Edith Piaf, Salma Hayek, Brigitte Macron. Doch das L’Envol, einziger Ankerpunkt ihres prekären Alltags, steht vor der Schließung – nicht effektiv genug, hat die Stadtverwaltung beschieden. Drei Monate bleiben den Sozialarbeiterinnen Manu, Audrey, Hélène und Angélique, um ihren Schützlingen wieder auf die Beine zu helfen …
https://www.der-glanz-der-unsichtbaren.de/downloads/artwork-texte/Medienpaedagogisches-Begleitheft-GLANZ-DER-UNSICHTBAREN.pdf

Comments are closed.