„Das Mädchen Wadjda“ als Durchblick-DVD des BJF

Mit der DVD-Filmreihe „Durchblick“ präsentiert der Bundesverband Jugend und Film e.V. (BJF) besonders herausragende Filme für Kinder und Jugendliche für nichtgewerbliche öffentliche Vorführungen in Jugendarbeit und Schule.
Neu im Programm ist der mehrfach preisgekrönte Film „Das Mädchen Wadjda“ von Haifaa Al Mansour. Sie hat als Frau den ersten Spielfilm gedreht, der komplett in Saudi-Arabien realisiert wurde und von der Berliner Produktionsfirma Razor Film mit produziert worden ist. Kritisch und doch voller Respekt setzt sich der Film mit der muslimischen Religion und dem Leben in Saudi-Arabien auseinander, einem modernen Staat, in dem Frauen immer noch stark benachteiligt sind. Neben einer strengen Kleiderordnung durften sie bis vor Kurzem weder selbst Auto, noch Motorrad oder Fahrrad fahren. Im Film geht es um ein zehnjähriges Mädchen, das sich sehnlichst ein Fahrrad wünscht, und um ihre Mutter, die ihr diesen Traum zunächst ausreden möchte. Die filmpädagogischen Begleitmaterialien zur Durchblick-DVD wurden von Holger Twele entwickelt und mit Sachinformationen von Karin Pütt ergänzt.
www.durchblick-filme.de/wadjda/

Comments are closed.