Dokumentarfilme für Kinder über Flucht und Migration

Der Bundesverband Jugend und Film hat in Zusammenarbeit mit Film + Schule NRW und dfi – Dokumentarfilminitiative im Filmbüro NW eine neue Durchblick-DVD mit Dokumentarfilmen für Kinder über Flucht und Migration herausgegeben. Die vier Kurzfilme zeigen vier reale Schicksale, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Gemeinsam ist den Filmen „Eleni – Fußball ist meine Sprache“, „Feifei – Das Versteckspiel“, „Iman – Leben nach der Flucht“ und „Sharaf“, einem animierten Dokumentarfilm, die für Kinder ab 8 bzw. 10 Jahren geeignet und zudem barrierefrei sind, dass sie sich voll und ganz auf die Perspektive der Protagonisten einlassen und von ihrer Sicht der Dinge berichten. Für die Bildungsarbeit sind diese Filme besonders geeignet, denn sie ermöglichen anderen Kindern einen unmittelbaren Zugang zu dem, was es bedeutet, Flüchtling in einem fremden Land zu sein. Die Begleitmaterialien zu diesen Filmen wurden von Holger Twele erstellt.
www.durchblick-filme.de/dokumentarfilme/index.htm

Comments are closed.