FBW in Wiesbaden plant Junior-Expertenjury

Bei der Deutschen Film- und Medienbewertung (FBW), deren Gutachter-Jurys auch viele Kinder- und Jugendfilme auf ein Prädikat ‘wertvoll’ oder ‘besonders wertvoll’ sichten und bewerten, hat sich eine neue Initiative zur Etablierung von Junior-Expertenjurys gegründet. Ziel ist die unabhängige Bewertung des aktuellen Kinder- und Jugendprogramms im Kino und auf DVD (ca. 30 Filme im Jahr) durch die Zielgruppe selbst sowie die breite Veröffentlichung von Filmempfehlungen. 2013 sollen – so ist die Idee – in Kooperation mit der Deutschen Film- und Medienbewertung und einigen bereits angesprochenen Verbänden, Festivals und Initiativen der Kinder- und Jugendfilmszene in einem zweijährigen Pilotprojekt in mehreren Bundesländern Filmsichtungen für „Junior Expertenjurys“ organisiert werden. Dabei werden die Jurys vorab in einem Vorbereitungskurs vor Ort fachkundig in ihre Arbeit eingeführt und auch bei den Sichtungen pädagogisch begleitet, sollen aber ihre Meinungen und Einschätzungen selbstständig und unabhängig formulieren. Die sprachlich und ikonografisch fixierten Bewertungen werden auf breiter Basis veröffentlicht und den Zuschauern – der betreffenden Zielgruppe wie den Erwachsenen – zur besseren Orientierung zur Verfügung gestellt. Über eine Kriteriendiskussion innerhalb der Zielgruppe werden darüber hinaus auch interessante Rückschlüsse und Erkenntnisse für die Branche selbst erwartet, beispielsweise wie junge Menschen die betreffenden Filme sehen und was ihnen dabei besonders wichtig ist. Wer Interesse an der inhaltlichen Zusammenarbeit hat oder auch Unterstützung finanzieller und organisatorischer Art anbieten möchte, kann sich mit der FBW in Verbindung setzen.
http://www.fbw-filmbewertung.com/

Comments are closed.