Filmpreis „Große Klappe“ beim doxs!-Festival

Schönheitsideale und Geschlechterrollen sind immer wiederkehrender Diskussionsstoff im Festivalprogramm von doxs! in Duisburg, das neue Dokumentarfilme für Kinder und Jugendliche präsentiert. 2014 zeichnete die Jury erstmals eine Doku aus, die dieses Thema humorvoll und sensibel aufgreift. „How do you like my hair?“ erzählt vom Ringen der Autorin um die Wertschätzung des eigenen Körpers. Die romantische Begegnung mit einem Musiker, dessen auffallend große Nase die Aufmerksamkeit der Regisseurin auf sich zieht, wird zum filmischen Plädoyer für Schönheitsvorstellungen jenseits der gesellschaftlichen Norm. Der semi-dokumentarische Kurzfilm überzeugte die Jury mit der persönlichen Herangehensweise seiner Autorin an ein bei Jugendlichen brisantes Themenfeld. Acht europäische Produktionen waren für diesen mit 3.500 Euro dotierten Preis nominiert worden, der von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb gestiftet wird. Mit der Auszeichnung ist der Ankauf der Rechte für die nicht-gewerbliche Bildungsarbeit verbunden.
www.do-xs.de

Comments are closed.