Kinderfilme zum Weihnachtsfest 2016

Das Angebot neu erschienener Filme, DVDs und Blu-rays für Kinder ist jedes Jahr sehr groß. Gerade bei Kindern zwischen vier und zehn Jahren wollen Eltern und schenkende Erwachsene eine gute Wahl treffen. Eine qualitativ hochwertige und altersgeeignete Auswahl bietet der alljährliche Ratgeber „Kinderfilme zur Weihnachtszeit 2016“, ein unabhängiges Angebot der medienpädagogischen Experten vom Deutschen Kinder- und Jugendfilmzentrum. Die Empfehlungen werden als Broschüre kostenfrei angeboten und können auch im Internet aufgerufen werden.
Auch in diesem Jahr ist das thematische Spektrum wieder sehr vielfältig. Beispielsweise laden Trickfilmklassiker wie „Frosty“ und „Petzi“ zu gemütlichen Filmerlebnissen voll Fantasie und Überraschungen ein. Oder die GEOlino Reportagen zeigen eine bunte Mischung spannender Themen aus Ländern und Kulturen rund um den Globus. Fantasie- und liebevoll animiert sind die Bilderbuchgeschichten von Sven Nordqvist über „Pettersson und Findus“. Ein Wiedersehen mit Anton, Jonathan, Lotte, Luise und Pünktchen für junge und jung gebliebene Fans bietet die „Erich-Kästner-Edition“. Ob neu aufgelegte Weihnachts-Klassiker, Kinderbuchverfilmungen oder ganz neue Spielfilme – wichtig ist den Medienpädagogen, dass die Filme den Blick der jungen Zuschauer verändern, Behaglichkeit oder Nachdenklichkeit erzeugen, dass sie Kinder mitnehmen in fantastische Welten, dass sie traumhafte, mitreißende und unterhaltsame Momente bieten. Verfügbar sind die Kinderfilmtipps zur Weihnachtszeit unter:
www.kinderfilmwelt.de/index.php/de/elterninfo/weihnachtsnews.html

Comments are closed.