Konferenz der FBW Jugend Filmjurys

Rund 50 Kinder und Jugendliche der bundesweiten Jugend Filmjurys der Deutschen Film und Medienbewertung (FBW) von fünf der insgesamt acht Standorte kamen am 27. und 28. September beim Internationalen Kinderfilmfest LUCAS in Frankfurt am Main zusammen, um einen Blick auf das erste erfolgreiche gemeinsame Jahr zurückzuwerfen. Aber auch, um mit neuen Ideen in die neue Kinosaison zu starten. Den Teilnehmenden bot sich erstmals die Gelegenheit, sich kennen zu lernen und auszutauschen. Gemeinsam wurden Filme geschaut, und auch kritisch Bilanz über die bisherige Jurytätigkeit gezogen, um neue Ideen zu entwickeln. Schon bald waren die Gruppen aus Lüneburg, Mettmann, Marburg, Oberhausen und Frankfurt bunt gemischt in Arbeitsgruppen tätig, um ihre Ideen rund um die Themen der Filmbewertung zusammen zu tragen. Ein Jahr nach Projektbeginn, mit über 40 Filmbewertungen, die auf der Website der Jugend Filmjury veröffentlicht werden, gab es eine Vielzahl an Anregungen zur zukünftigen Gestaltung der Jurytätigkeit. Auch hatten die Kinder zahlreiche Vorschläge für eine weiterreichende Bekanntmachung der Jugend Filmjury über die eigene Homepage und diverse Social Media Kanäle. Ein zentrales Anliegen der Jurys ist es, die Bekanntheit von Kinder- und Jugendfilmen zu fördern, Qualitätsfilme in diesem Segment durch Empfehlungen der Zielgruppe selbst herauszustellen, um damit auch die Popularität der aus ihrer Sicht besonders gelungenen Filme zu steigern.
www.jugend-filmjury.com

Comments are closed.