Nominierungen EFA Young Audience Award 2018

Die drei Nominierungen für den diesjährigen Young Audience Award der Europäischen Filmakademie (EFA stehen nun fest. Es handelt sich um die italienisch-schweizerische Koproduktion „Girl in Flight“ von Sandra Vannucchi, den finnländischen Dokumentarfilm „Hobbyhorse Revolution“ von Selma Vilhunen und „Walley“ von Berni Goldblat, eine Koproduktion von Frankreich, Burkina Faso und Qatar.
Die Nominierungen wurden von einem internationalen Komitee ausgewählt, dem Manlio Castagna vom Internationalen Filmfestival in Giffoni, Ana Cerar vom Internationalen Filmfestival Kino Otok – Isola Cinema in Slowenien, Corinna Downing vom London Film Festival – British Film Institute, das niederländische EFA-Mitglied und Talent Agentin Vanessa Henneman sowie der Filmpädagoge Holger Twele aus Deutschland angehörten.
Am 6. Mai werden die drei nominierten Filme einem jungen Publikum zwischen 12 und 14 Jahren in 45 Städten und 36 Ländern in ganz Europa präsentiert, Dieses Publikum ist die Jury, die dann den Gewinnerfilm bestimmt.
http://www.europeanfilmacademy.org

Comments are closed.