Nominierungen für den Deutschen Filmpreis 2014

Sechs Wochen vor der feierlichen Preisverleihung des Deutschen Filmpreises 2014 am 9. Mai im Berliner Tempodrom wurden die Nominierungen in insgesamt 16 Kategorien verkündet. In der Kategorie „Programmfüllende Kinderfilme“ sind nominiert: „Bibi & Tina“ von Detlev Buck, „Ostwind“ von Katja von Garnier und „Sputnik“ von Markus Dietrich. In der Kategorie Spielfilme konkurrieren „Die andere Heimat“ von Edgar Reitz und „Fack ju Göthe“ von Bora Dagtekin, die beide auch noch in weiteren Kategorien nominiert wurden, mit „Das finstere Tal“ von Andreas Prochaska, „Finsterworld” von Frauke Finsterwalder, „Zwei Leben“ von Georg Maas und dem bereits auf dem Münchner Filmfest ausgezeichneten „Fogma“-Film „Love Steaks“ von Jakob Lass. Weitere Nominierungen siehe unter:
www.deutsche-filmakademie.de/deutscher-filmpreis/auswahlverfahren/ergebnisse.html

Comments are closed.