NRW-Stipendium für Kinder- oder Jugenddokumentarfilm

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert zum dritten Mal künstlerische Filmprojekte mit vier Entwicklungsstipendien. Damit erhalten Künstlerinnen und Künstler schon während der Ausarbeitung ihrer filmischen Entwürfe erste Planungssicherheit. Nachdem das Land 2018 seine Förderung innovativer Impulse im Bereich Spiel- und Dokumentarfilm eingerichtet hatte, wurde die Anzahl der Stipendien im vergangenen Jahr verdoppelt. Auch 2020 werden wieder vier Stipendien zur Vorbereitung entsprechender Vorhaben vergeben. Die Förderung läuft über eine Dauer von sechs Monaten, während derer etwa an Recherchen und Stoffentwicklung für ein neues Projekt gearbeitet werden kann. Genauso können in diesem Zeitraum beispielsweise Fortbildungen oder andere Maßnahmen unterstützt werden, welche erst die Basis für ein konkretes Filmvorhaben legen. Die vier Stipendien des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft wenden sich an Filmschaffende, die an unkonventionellen Konzepten arbeiten, und ermöglichen ihnen eine sichere Basis beim Entwickeln kreativer Projekte. Eine der Förderungen richtet sich dabei an Künstlerinnen und Künstler, die in ihren dokumentarischen Arbeiten besonders Kinder oder Jugendliche ansprechen möchten. Bewerbungen können ab dem 1. Juni bis zum 31. August bzw. für das Stipendium im Bereich Kinder- und Jugenddokumentarfilm bis zum 9. September 2020 eingereicht werden. Details zur Ausschreibung finden Sie unter:
https://filmbuero-nw.de/stipendium/

Comments are closed.