„Tom und Hacke“ jetzt auch auf DVD

Frei nach Mark Twains Klassiker versetzt Regisseur Norbert Lechner nach dem Drehbuch von Rudolf Herfurtner die Handlung in ein bayerisches Dorf nach dem Zweiten Weltkrieg: Die Zeiten sind hart – Toms Tante Polli versucht, sich und die Kinder durchzubringen, doch Tom und sein Freund Hacke haben nur Flausen im Kopf. Als die Jungen wieder mal versuchen, zu Geld zu kommen, werden sie plötzlich Zeugen eines Mordes. Der Film mit dem FBW-Prädikat „besonders wertvoll“ erhielt den Preis der deutschen Filmkritik. Die DVD erscheint mit umfangreichem Bonusmaterial!

Comments are closed.