Ausschreibung Deutscher Jugendfilmpreis 2023

Die Ausschreibung des Deutschen Jugendfilmpreises 2023 hat begonnen. Ab sofort können Menschen bis 25 Jahre ihre Filme zum Wettbewerb einreichen. Dabei steht es den Filmemacher*innen offen, welches Thema sie behandeln. Zusätzliche Gewinnchancen bietet das Jahresthema „Ton: Läuft!“. Es werden Preise im Gesamtwert von 12.000 Euro vergeben. Die besten Filme werden beim Bundes.Festival.Film. in Augsburg im Sommer 2023 auf großer Leinwand gezeigt und prämiert. Teilnahmeschluss ist der 15. Januar 2023.
Im offenen Wettbewerb sind jedes Genre, jedes Format und jede Art der Umsetzung zum Wettbewerb zugelassen. Die Einreichungen zum Jahresthema  „Ton: Läuft!“ dürfen die Länge von 15 Minuten nicht überschreiten. Egal ob Musikfilm, Band-Dokumentation, Musical, Stummfilm oder Musikvideo: Gefragt sind Produktionen, die den Ohren mindestens genauso schmeicheln wie den Augen.
https://www.deutscher-jugendfilmpreis.de

Comments are closed.